BRD: Bürgerkriegszuständen den roten Teppich ausgerollt


Querdenkende

flickr.com/ Casey Hugelfink/ (CC BY-SA 2.0) flickr.com/ Casey Hugelfink/ (CC BY-SA 2.0)

Im Herzen Europas braut sich ungeheuerliches zusammen

Um es gleich mal vorweg zu nehmen. Es handelt sich hierbei nicht im geringsten um Fremdenfeindlichkeit, schon gleich gar nicht um Rassismus. Wer jedwede kritischen Statements sofort mit der allseits bekannten Nazi-Keule wertet, will keinesfalls scharf differenzieren, sondern schwimmt im Fahrwasser eines bewußt geschürten Feindbildes, welches in sofern für ein Klima des Schweigens sorgt.

Die Zeit jenes Verharrens darf inzwischen als beendet erklärt werden. Aber nicht etwa, weil sich immer mehr „rechte Kräfte“ einfinden, die mehr Mut gewinnen, vielmehr haben selbst Menschen in der Mitte unserer Gesellschaft erkannt, wie leichtsinnig und grob fahrlässig gerade die verantwortliche Politik auf die Herausforderungen jedweder Probleme reagiert. Anstatt im Sinne des Volkes zu regieren, werden die Menschen eher verunsichert, per Systemmedien manipuliert und obendrein eine Polizei instrumentalisiert. Daraus eventuell entstehenden Bürgerkriegszuständen wird der rote Teppich ausgerollt.

Kölner Sexflashmobs waren erst der…

Ursprünglichen Post anzeigen 400 weitere Wörter

Advertisements

Über urpils666

Saargebiet / Preußen / Deutsches Kaiserreich
Dieser Beitrag wurde unter Sonstige veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s